8. März 2012 – Frauenkampf heißt Klassenkampf

101 Jahre internationaler Frauenkampftag

101JahreInternationalerFrauentag

Frauenkampf heißt Klassenkampf Auf Anregung der Kommunistin Clara Zetkin wird seit über 100 Jahren am 8.März der Internationale Frauenkampftag begangen. Die Arbeiterinnen hatten dabei immer an zwei Fronten zu kämpfen: Einerseits gegen die Ausbeutung und andererseits gegen sexistische Bevormundung innerhalb der proletarischen Bewegung. Dabei ergänzen sich bis heute die Prinzipien des Patriarchats und der moderne Klassenherrschaft im Kapitalismus.

Was in diesen 101 Jahren von Frauen erreicht wurde und für welche Ziele in Zukunft noch stärker gekämpft werden muss, ist hier in einem geschichtlichen Abriss zusammengefasst.

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.