[UPDATE] Am 28. März 2015 in Dortmund: Naziaufmarsch blockieren / Antifaschistische Demonstration

dortmund.blogsport.de

Am 28.03.15 findet in Dortmund eine Demonstration, zum Gedenken, an den vor zehn Jahren von dem Dortmunder Neonazi Sven Kahlin ermordeten Thomas Schulz („Schmuddel“) statt. Außerdem wollen Nazis aufmarschieren.

Die Demonstration wird planmäßig um 14 Uhr am S-Bahnhof Dortmund-Dorstfeld starten. Beachtet aber bitte, dass sich hieran unter Umständen noch etwas ändern kann. Aktuelle Infos zu der Demo findet ihr hier. Für eine gemeinsame Anreise aus dem Ruhrgebiet wird die S1 um 12:37 von Gleis 9 empfohlen.

Außerdem mobilisiert das BlockaDO-Bündnis dazu den Naziaufmarsch am 28. März zu verhindern! Ziel ist es,die rechte Hetze nicht stattfinden zu lassen. Alle Antifaschist_innen sind dazu aufgerufen, sich um 10:30 Uhr bei der BlockaDO-Kundgebung an der Kampstraße einzufinden. Von dort werden wir gemeinsam aufbrechen, um gegen den Naziaufmarsch an Ort und Stelle Widerstand zu leisten. Aus dem Rheinland und dem westlichen Ruhrgebiet bietet es sich an mit dem RE1 anzureisen, der um 10:33 Uhr in Dortmund ankommt. Dieser Zug fährt in Duisburg um 9:58 vom Gleis 12 ab. Reist in Gruppen und passt auf euch auf! Informiert euch über evtl. kurzfristige Änderungen auf der Bündnis-Seite: http://www.blockado.info/

This entry was posted in Antifa. Bookmark the permalink.