Category Archives: Nazis

Duisburger Neonazis Maurice Scheffler und Damiana Glied im Wohnumfeld geoutet

Wie einem Bericht auf Indymedia-Linksunten zu entnehmen ist, wurden zwei führende Mitglieder des ‚Nationalen Widerstands Duisburg‘, über deren Treiben auf der HoGeSa Krawall-Demo in Köln wir bereits berichtet haben, am Freitag in ihrem Wohnumfeld geoutet. Weitere Informationen zu Maurice Scheffler … Continue reading

Posted in Antifa, Duisburg, Nazis | Leave a comment

Duisburger Neonazis randalierten in Köln

Auf unserer Facebook-Seite haben wir in den letzten Wochen viele Infos zu den HoGeSa-Ausschreitungen gepostet. Am 26. Oktober machten sich bis zu 100 Rechte aus Duisburg auf den Weg nach Köln. Darunter viele organisierte Neonazis von NPD und NWDU, sowie … Continue reading

Posted in Duisburg, Nazis, Rassismus | Leave a comment

Vorsitzender der AfD Duisburg muss wegen offener NPD-Unterstützung zurücktreten – Andere Unterstützer_innen dürfen bleiben

Seit der Kommunalwahl Ende Mai sitzen NPD, AfD und Pro NRW im Duisburger Stadtrat. Während sich die Alternative für Deutschland (AfD) öffentlich um Distanz bemüht, macht die rechtspopulistische Partei Pro NRW überhaupt keinen Hehl aus der „fruchtbaren Zusammenarbeit“ im Duisburger … Continue reading

Posted in Duisburg, Nazis, Neue Rechte, Rechtspopulismus | Leave a comment

‚Hooligans gegen Salafisten‘ oder ‚Pest gegen Cholera‘ UPDATE: Gegenproteste

UPDATE: NRW-Rechtsaußen hat zwei informative Artikel zu der geplanten Kundgebung am 26. Oktober in Köln veröffentlich: K: „Hooligans gegen Salafisten“ kündigen Kundgebung mit über 1.000 Teilnehmenden an und K: “Hooligans gegen Salafisten” wollen durch das Kunibert-Viertel demonstrieren. Außerdem rufen antifaschistische … Continue reading

Posted in Duisburg, Nazis, Rassismus | Leave a comment

Die Stadt Duisburg als Goethes Zauberlehrling im rassistischen Neumühler Wasserfall

Letzte Woche fand in Duisburg-Neumühl am 19. September eine Veranstaltung der Stadt bei der die Neumühler Bevölkerung über die geplante Notunterkunft für Flüchtlinge im ehemaligen St. Barbara Hospital informiert werden sollte. Neben den Anwohner_innen aus dem Stadtteil waren auch zahlreiche … Continue reading

Posted in Duisburg, Nazis, Neue Rechte, Rassismus, Rechtspopulismus | Leave a comment

DU-Neumühl: Der rassistische Mob macht wieder mobil

Letzten Herbst gab es in Neumühl bereits massive rassistische Proteste der Bevölkerung gegen eine potenzielle Unterkunft für Flüchtlinge im ehemaligen St. Barbara Krankenhaus (mehr dazu im Jahresbericht der ‚Antifaschistischen Koordination Duisburg‘). Nachdem vor kurzem bekannt wurde, dass das Gebäude des … Continue reading

Posted in Duisburg, Nazis, Neue Rechte, Rassismus, Rechtspopulismus | Leave a comment

Stolperstein in DU-Walsum gestohlen

Unbekannte haben einen Stolperstein, der in der Nachbarschaft der Walsumer Hubbrücke in den Boden eingelassen war, gestohlen. Jetzt ermittelt der Staatsschutz und sucht nach Zeug_innen, die in der Zeit zwischen 19Uhr des 31. August und 19Uhr des 1. September etwas … Continue reading

Posted in Nazis | Leave a comment

Bestandsaufnahme der Duisburger Zustände

Zum 23. August, dem Jahrestag der Vorfälle (wir berichteten) in Bergheim hat die ‚Initiative gegen Duisburger Zustände‘ zusammen mit der ‚Emanzipatorischen Antifa Duisburg‘ eine Broschüre herausgegeben, die sich damit beschäftigt, was in den 365 Tagen danach geschehen ist. Auch wenn … Continue reading

Posted in Antifa, Duisburg, Nazis, Rassismus, Rechtspopulismus | Leave a comment

Nazibande NWDU fordert NS-Zwangsarbeitslager für Flüchtlinge und bietet Bürgerwehr an

Der ‘Nationale Widerstand Duisburg’ hat sich in einem am 15. August veröffentlichten Artikel wieder einmal auf menschenverachtende Art und Weise über die Aufnahme von Flüchtlingen durch die Stadt Duisburg geäußert. Diesmal geht es um ein geplantes Zeltlager für syrische Kriegsflüchtlinge … Continue reading

Posted in Duisburg, Nazis | 1 Comment

Totgeglaubte leben länger oder der “Ausstieg” von Danny Müller

Wie schon so oft hört man von langjährigen Nazikadern, dass sie ja ausgestiegen seien wenn ihre Gesinnung öffentlich bekannt wird und ihr_e Chef_in davon erfährt. Dann gibt es immer wieder große Krokodilstränen und die Beteuerung frei Haus: “Ich bin schon … Continue reading

Posted in Nazis | Leave a comment